Ruhrgebiet

Der „Pott“ – Zuhause im Herzen Europas

 
Der Puls des Ruhrgebiets – lange Zeit im Takt von Kohle und Stahl, folgt er heute zunehmend dem Rhythmus von Bildung und Wissenschaft. Wissen ist der wohl wichtigste Rohstoff in der Region, die einen der dichtesten Hochschulstandorte Europas bildet. Wissen in Wertschöpfung zu wandeln, Wissenschaft und Wirtschaft in einen engen Austausch zum beiderseitigen Nutzen zu bringen, sind die Herausforderungen, denen sich die Region aktuell stellt. In den 53 Städten und Gemeinden des Ruhrgebiets leben über 5 Millionen Menschen aus über 150 Nationen. Von A wie A 40 – die „Hauptverkehrsschlagader“ des Ruhrgebiets – bis Z wie Zeche Zollverein – UNESCO-Welterbe und „schönste Zeche der Welt“ - bietet die Region unzählige Kultur- und Freizeitangebote, urbane Ausflugsziele und grüne Oasen.
 
 
 
 
Informationen und Ansprechpersonen, die Ihnen das Ankommen und die Orientierung im Ruhrgebiet erleichtern, finden Sie im Portal